anaptis-tutorials

Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie Microsoft Dynamics 365 Business Central anpassen können. Schließlich gibt es vielfältige Arten, die ERP-Standard-Lösung zu individualisieren, zu erweitern und zu personalisieren. Gestalten Sie sich die Funktionalitäten und Seiten so, wie Sie am besten damit arbeiten können. Ordnen Sie die verschiedenen Elemente nach der Relevanz für Ihre Tätigkeit an.

 

 

Anleitung als Video

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von YouTube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Interessieren Sie sich für weitere Tutorials zu Dynamics 365 Business Central? Dann schauen Sie gerne auf unserem YouTube-Kanal vorbei.

 

Anleitung als Blogartikel

Erweitern des Arbeitsbereichs

Im System sieht jeder User unterschiedliche Daten und Funktionen, abhängig vom gebuchten Paket (Essentials oder Premium) und vom Rollencenter (Geschäftsführung, Buchhaltung etc.). Ersteres können Sie nachschauen, indem Sie auf Unternehmenseinstellungen > Benutzererfahrung klicken. Dort steht bei Ihnen entweder Essentials oder Premium. Dies hängt, wie oben angemerkt, von Ihrem Paket (Link zu unserer Webseite mit einer Gegenüberstellung der Pakete) ab. Wenn Sie das Premium-Paket gebucht haben, sind über die Essentials-Funktionen hinaus auch die Produktions- und Serviceverwaltung enthalten.

Durch das Installieren von Erweiterungen bzw. Add-Ons fügen Sie Ihrer Lösung weitere Funktionalitäten hinzu. Ihre bislang installierten Anwendungen beziehungsweise die Standard-Anwendungen finden Sie, indem Sie im System nach dem Stichwort Erweiterungen suchen. Standardmäßig sollten schon einige Erweiterungen bei Ihnen installiert sein. Diese Standardservices müssen Sie natürlich nicht nutzen. Sollten Sie einen anderen Service bevorzugen, installieren Sie diesen und wählen im Nachgang aus, welcher der beiden Services verwendet werden soll.

Neben diesen Standard-Anwendungen haben Sie natürlich auch die Möglichkeit Ihre Lösung individuell zu erweitern. Dazu klicken Sie auf Verwalten und gelangen anschließend in den Microsoft Market Place (Microsoft AppSource). Dort finden Sie alle möglichen Erweiterungen und Apps für das System. Einige davon werden durch Microsoft zur Verfügung gestellt, andere durch dritte Unternehmen, wie wir es in dem Fall sind. Natürlich können Sie die Ergebnisse auch nach Produkten, Kategorien oder Branchen filtern. Oder Sie suchen gezielt nach einem anbietenden Unternehmen, wie beispielsweise nach uns. Dazu tippen Sie ganz einfach anaptis in das Suchfeld ein. Die folgende Auswahl sollte erscheinen:

Microsoft App Source
Suche nach “anaptis” im Microsoft AppSource

Haben Sie die für Sie passende Anwendung gefunden, können Sie die Erweiterung entweder zuerst kostenlos testen oder direkt installieren.

Sollten Sie noch nicht genau wissen, welches Produkt unter den vielen Angeboten das passende für Sie und Ihr Unternehmen ist, kontaktieren Sie uns gerne. Wir beraten Sie, denn wir wissen, dass man in diesem Technologiedschungel mal den Überblick verlieren kann.

Personalisieren des Arbeitsbereichs

Sie können das System für Ihre tägliche Arbeit individuell anpassen und personalisieren. Die Einstellungsänderungen beeinflussen nur, was Sie persönlich sehen und wirken sich nicht auf die Ansicht anderer User aus. Sie können

  • Felder hinzufügen, bewegen und entfernen,
  • Spalten in einer Liste hinzufügen, verschieben und bewegen,
  • die Fixierung von Spalten ändern,
  • die Breite von Spalten in einer Liste anpassen,
  • Stapel (Kacheln) bewegen und entfernen sowie
  • Teile bewegen und entfernen (Unterteilungen und Regionen auf einer Seite, die mehrere Felder wie Kacheln oder ein Diagramm enthalten).

Beginnen wir mit der Anpassung:

1. Personalisieren

Fahren Sie über das Einstellungs-Rädchen und wählen Sie den Befehl Personalisieren.

Dynamics 365 Business Central personalisieren
Option Personalisieren in den Einstellungen wählen

Nachfolgend erscheint ein Banner, der Ihnen signalisiert, dass Sie gerade dabei sind, Ihre Benutzeroberfläche zu personalisieren.

Dynamics 365 Business Central - Personalisieren Banner
Banner des Personalisierungsmodus

2. Öffnen der Seite

Wenn noch nicht erfolgt, öffnen Sie die jetzt entsprechende Seite, für die Sie Änderungen vornehmen möchten. In unserem Beispiel ist es die Startseite. Sie werden vielleicht merken, dass einige Seiten für die Personalisierung gesperrt sind.

3. Auf den Bereich zeigen

Jetzt können Sie mit der Maus auf den Bereich zeigen, den Sie ändern möchten. Dieser wird dann farblich hervorgehoben.

Dynamics 365 Business Central personalisieren - markiertes Feld
 Bestimmte Bereiche bearbeiten

4. Änderungen vornehmen

a. Verschiebung eines Elements

Verschieben Sie ganz einfach Elemente an einen anderen Ort, indem Sie die entsprechenden Elemente per Maus verschieben.

b. Entfernen eines Elements

Zum Entfernen einer Tabelle fahren Sie mit der Maus auf die Tabelle. Es sollte ein Pfeil erscheinen. Klicken Sie darauf und wählen Sie anschließend den Befehl Ausblenden.

Dynamics 365 Business Central personalisieren - Feld ausblenden
Elemente verschieben

c. Element hinzufügen

Wählen Sie den Befehl Mehr.

Dynamics 365 Business Central personalisieren - Banner "mehr"
Elemente hinzufügen

Anschließend öffnet sich eine weitere Menüzeile und Sie wählen den Befehl + Feld.

Dynamics 365 Business Central personlisieren - Feld hinzufügen
Elemente hinzufügen

Jetzt erhalten Sie rechts eine Auswahl der möglichen Felder, die Sie dann per Ziehen in die Tabelle auswählen.

Dynamics 365 Business Central personlisieren - Feld auswählen
Elemente hinzufügen

d. Eine Spalte fixieren

Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Tabellenspalten zu fixieren. Dazu klicken Sie auf den erscheinenden Pfeil und wählen den Befehl Fixierung festlegen.

Dynamics 365 Business Central personlisieren - Feld fixieren
Elemente fixieren

5. Speichern

Ihre Änderungen werden automatisch gespeichert.

Löschen der Änderungen

Wenn Sie mit einem Klick das ursprüngliche Layout wiederherstellen möchten, klicken Sie wieder auf das Einstellungs-Rädchen und dann auf Personalisierung deaktivieren.

Textquellen: https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/business-central/ui-customizing-overview, https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/business-central/ui-extensions, https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/business-central/ui-experiences, https://docs.microsoft.com/de-de/dynamics365/business-central/ui-personalization-user

Weitere beliebte Artikel