Javascript is disabled or not supported. Please enable JavaScript to display the website correctly.
If there are any problems, please contact us!

erp-software-baustoffindustrie

ERP-Lösung im Bereich Baustoffe

Ob Sie es glauben oder nicht: Es muss keine Branchenlösung sein. Wir machen Unternehmen der Baustoffindustrie mit unserem standardnahen Ansatz besser.

Sinnvoll für die meisten Branchen:

ERP-Standardlösung statt starrer Branchenlösung

Wir haben uns nicht auf bestimmte Branchen festgelegt. Nichtsdestotrotz haben wir mittlerweile einige Kunden aus der Baustoffindustrie und kennen die Herausforderungen aus dem Bereich genau. Wie lautet unser Ansatz für ERP-Software für die Baustoffindustrie? Kurz und knackig: Wir orientieren uns stets an der Standard-ERP-Lösung Dynamics 365 Business Central (ehemals Dynamics NAV/Navision) und ziehen weitere Technologien wie Microsoft Office 365, die Microsoft Power Platform sowie branchenindividuelle Add-Ons hinzu. Gegebenenfalls programmieren wir Ihnen außerdem individuelle Anpassungen. Das unterscheidet uns maßgeblich von unserer Konkurrenz. Ihr System bleibt updatefähig und Sie unabhängig vom Partnerunternehmen.

Standard-ERP-Lösung

Erfahrungsgemäß können wir einen Großteil unserer Projekte im Standard von Dynamics 365 Business Central abbilden. Im Systemstandard sind sämtliche Abläufe (z. B. Finanzen, Lager) enthalten.

Add-Ons

Reicht die Standardlösung nicht aus, so können wir einige Herausforderungen ganz unkompliziert durch Add-Ons sowie durch Produkte von Microsoft (z. B. Microsoft 365, Microsoft Power Platform) lösen.

Anpassungen

Benötigen Sie weitere spezielle Funktionalitäten, so können wir Ihre Herausforderungen durch Individual-Anpassungen lösen. Melden Sie sich bei uns und wir beraten Sie gerne zu Ihrem Anliegen.

ERP-Software für die Baustoffindustrie:

Funktionen für ERP-Software im Baustoffhandel

Icon, welches ein Dokument zeigt

Aufträge erfassen und abwickeln

Dynamics 365 Business Central vernetzt sämtliche Verkaufs- und Einkaufsprozesse unter Berücksichtigung der Lagerdaten. Dadurch ist die Warenbewegung im Unternehmen – vom Eingang, über die Umlagerung und Kommissionierung zum Ausgang – stets transparent. Die Prozesse sind intuitiv bedienbar und auch mobil abrufbar.

Im Systemstandard können Sie Ihre Aufträge manuell, aber auch automatisch per Outlook erfassen. Es werden sämtliche Daten erfasst (z. B. Kontaktdaten,  Artikeldaten, Versanddaten, Kommunikation). Dabei ist es möglich, mit unterschiedlichen Einheiten zu arbeiten (z. B. Stunden, Kilo, Pakete).

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

  • Elektronischer Datenaustausch (Add-On)

    Mit Anveo EDI tauschen Sie kinderleicht Daten

    • mit Ihrer Kundschaft (z. B. Aufträge, Rechnungen, Gutschriften, Lieferavisen, Artikeldaten, Verfügbarkeiten, Preise),
    • mit Partnerunternehmen (bessere Geschäftsbeziehungen durch automatisierte Prozesse),
    • mit Lieferant/-innen (z. B. Bestellabwicklungen, -bestätigungen, Verfügbarkeiten oder Lieferscheine) oder
    • zwischen Standorten/Mandant/-innen (z. B. Finanzdaten und Artikelinformationen).
  • Etikettendruck (Anpassung)

    Sofern Bedarf besteht, erhalten Sie von uns eine individuelle Anpassung bezüglich des Etikettendrucks, beispielsweise für Versand- und/oder Artikeletiketten (Druckersprache ZPL).

  • Mobile Sales App (Add-On)

    Mit der Mobile App von Anveo greifen Ihre Mitarbeitenden problemlos von unterwegs auf Dynamics 365 Business Central (ehemals NAV/Navision) zu. Und das unabhängig von der Netzabdeckung und sogar offline. Das Modul ist ideal für Mitarbeitende im Außendienst und Servicetechniker/-innen geeignet.

  • Palettenkonto bzw. Ladungsträgerverwaltung (Anpassung)

    Sofern notwendig, programmieren wir eine Anpassung zur Übersicht von Palettenbewegungen:

    • Wie viele Paletten schulden wir dem Kunden/der Kundin?
    • Haben wir dem Kunden/der Kundin die Paletten geliefert?
    • Wie viele Paletten schuldet der Kunde/die Kundin uns?
    • Haben wir die Paletten von dem Kunden/der Kundin bekommen?
  • Umrechnungsfaktoren (Anpassung)

    Wenn Sie aber beispielsweise Ihre Artikel (z. B. Bodenbeläge) in Stück pflegen, allerdings in Quadratmeter verkaufen, bedarf dies einer Anpassung im System. Wir programmieren Ihnen eine Individualanpassung, mithilfe derer das System bei Anfragen auf volle Pakete hochrechnet, sprich automatische Aufrundungen auf volle Paketeinheiten vornimmt.

  • Variantenkonfigurator (Add-On)

    Mit unserer App anaptis Configuration bauen Sie leicht eigene Produktvarianten mit individuellen Montagestücklisten.

Icon, welches einen Laptop mit einem Chart zeigt

Planen und steuern (intelligent und automatisiert)

In der Baustoffindustrie sind Nachfrageschwankungen und Lieferengpässen heutzutage keine Seltenheit. Umso wichtiger ist eine flexible und schnelle Planung und Steuerung des Unternehmens. Mit Dynamics 365 Business Central können Sie auf Basis von Nachfrageprognosen Ihre Produktion planen. Was die Materialbedarfsplanung betrifft, erhalten Sie intelligente Empfehlungen für Nachbestellungszeitpunkte.

Zur Steuerung gibt es schon im Systemstandard ein übersichtliches, rollenbasiertes Dashboard sowie Standard-Reports mit leicht zu erfassenden Diagrammen und Tabellen. Die Daten basieren dabei auf vernetzten Verkaufs-, Einkaufs-, Bestands- und CRM-Transaktionen. Excel-Exporte sind per Knopfdruck möglich. So verschaffen Sie sich einfach einen Überblick (z. B. Auftragsbestände, Umsätze, Materialverbrauch), können Maßnahmen zur Zeit- und Kostenminimierung einleiten und Muster und Trends frühzeitig erkennen.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

Icon, welches das Gesetz symbolisieren soll

LKW-Waage anbinden

Im Bereich der Baustoffindustrie spielt das Gewicht von Waren eine große Rolle. Wie schon zuvor genannt, ist es möglich, in Dynamics 365 Business Central mit unterschiedlichen Einheiten zu arbeiten (z. B. Stunden, Kilo, Pakete) und Einheiten automatisch umzurechnen (z. B. eine Palette entspricht gleich 1.200 Stück).

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

  • LKW-Waagen-Anbindung (Anpassung)

    Für die Bestimmung des Gewichts bei Waren wie Sand bieten wir Ihnen die Anbindung einer LKW-Waage an Ihr ERP-System. Dadurch wird im Verkaufsauftrag das Gewicht angezeigt.

  • Überlieferung (Anpassung)

    Bei Waren wie Sand und Folien variieren die Liefermengen manchmal. Mittels unserer Anpassung ist es möglich, in den Liefermengen in Ihrem ERP-System innerhalb bestimmter Grenzen (z. B. 10 %) zu variieren. Ein denkbares Beispiel wäre, wenn statt 1,5 Tonnen Sand beispielsweise 1,55 Tonnen Sand geliefert werden.

    Diese Funktion ist in Einkaufsbestellungen ab Dynamics 365 Business Central 17 im Standard enthalten, allerdings nicht im Verkauf. Auf Letzteres bezieht sich diese exemplarische Anpassung.

  • Unterlieferung (Anpassung)

    Es ist möglich, dass ein Unternehmen beispielsweise 10 Tonnen eines Rohstoffs bestellt, aber nur 9 Tonnen geliefert bekommt.

    Infolgedessen würde eine Tonne im Auftrag stehen bleiben und der Auftrag würde offen bleiben. Die Mitarbeitenden müssten die Menge im Auftrag händisch reduzieren und den Auftrag löschen.

    Wir programmieren Ihnen eine Anpassung, mit welcher Sie einfach angeben können, dass es sich um eine Unterlieferung handelt. Dann wird der Auftrag automatisch geschlossen und die Bestellung gelöscht.

Icon, welches einen Prozess zeigt

Routen und Touren planen

Die Herausforderung Nummer eins im Bereich der Baustoffindustrie ist nach wie vor die effiziente Gestaltung von Logistikprozessen. Sprich die optimale Tourenplanung sowie maximale Auslastung der Transportfahrtzeuge.

Im Dynamics 365 Business Central Standard können Sie die Lieferkette und damit den Warenfluss vernetzt abbilden. Retouren lassen sich einfach abwickeln und Frachtpreise einfach ermitteln.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

  • Tourenplanung (Schnittstelle)

    Für die optimale Tourenplanung implementieren wir eine Schnittstelle zu einer Software Ihrer Wahl (z. B. Wanko). Damit können Sie Ihre Touren optimieren – auch personalübergreifend.

  • Versandabwicklung und -etikettenerstellung inkl. Gefahrgut (Add-On)

    Für die optimale Versandabwicklung und den Druck der Etiketten bieten wir Ihnen eine Schnittstelle zu dem Add-On Comsol Multiship.

    Das Add-On hilft auch bei der Erfüllung aller EU-Transportvorschriften für die Beförderung von Gefahrgut. So werden dem/der Frachtführer/-in im Rahmen der Versandabwicklung die notwendigen Informationen und Dokumente zur Verfügung gestellt.

  • Versandverfolgung (Schnittstelle)

    Für die Versandverfolgung programmieren wir Ihnen eine Schnittstelle zu einem System Ihrer Wahl (z. B. DPD).

  • Zollanmeldung (Add-On)

    Mit dem Add-On Comsol Exposys Zoll Atlas AES können exportierende Unternehmen direkt aus Dynamics 365 Business Central ihre Exporte an das Atlas-Verfahren der deutschen Zollverwaltung melden. Dabei stehen die gesamte Anmeldung (MRN), der Genehmigungsprozess, das Ausfuhrbegleitdokument (ABD) und der Ausfuhrnachweis transparent sämtlichen Sachbearbeitenden im Verkauf und Versand digital zur Verfügung.

Icon, welches Geld zeigt

Rechnungen schreiben

Im Systemstandard bietet Dynamics 365 Business Central umfangreiche Funktionen in den Bereichen Fakturierung, Finanzbuchhaltung und Kostenrechnung sowie Reports zur Beschleunigung von Finanzabschlüssen. Wie zuvor genannt, sendet das System außerdem automatisch Empfehlungen, beispielsweise zur Ausschöpfung von Rabatten oder Vermeidung von Mahngebühren.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

Jetzt die Vorteile genießen:

Ihre Dynamics 365 Business Central Vorteile

Icon, welches einen Laptop mit einem Chart zeigt
Standardlösung

Es hat für uns oberste Priorität, Ihre Anforderungen so nah wie möglich am Standard umzusetzen. Ihr System soll updatefähig und Sie unabhängig bleiben.

Icon, welches einen Prozess zeigt

Skalierbarkeit

Mit Dynamics 365 Business Central sind Sie zu jeder Zeit flexibel und frei. Ob Speicher, Nutzende oder Add-Ons aus dem App-Source – Das System wächst mit.

Icon, welches eine Fabrik zeigt

Bereitstellung

Sie können Dynamics 365 Business Central aktuell auf Servern im eigenen Unternehmen (On-Premise), Online (aus der Cloud) oder hybrid betreiben.

Icon, welches eine Lupe zeigt

Transparenz

Durch vernetzte Daten erstellen Sie Berichte und Auswertungen kinderleicht in Echtzeit, erkennen Trends und Prognosen und treffen fundierte Entscheidungen.

Icon, welches Vernetzung zeigt

Microsoft Tools

Sie können das ERP-System nahtlos mit Microsoft Tools (z. B. Microsoft 365Power Platform) integrieren und erleben das einheitliche Microsoft Look-and-Feel.

ERP-Software in der Baustoffindustrie:

Ein Auszug unserer Referenzen

  • Worauf warten Sie?

    Lassen Sie uns gemeinsam Erfolgsgeschichte schreiben

    Lernen Sie uns kennen! In einem kostenlosen Erstberatungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob wir als Partnerunternehmen sowie das ERP-System für den Mittelstand als Lösung zu Ihnen und Ihrem mittelständischen Unternehmen passen.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    geschaeftsfuehrung-anaptis

    Kostenlose Beratung anfragen

      Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
      Wie dürfen wir Sie kontaktieren?*

      Mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

      Spamschutz-Frage*

      Bildnachweis: ID 1700282 © saweang| pixabay (Bild Baustoffindustrie)