Javascript is disabled or not supported. Please enable JavaScript to display the website correctly.
If there are any problems, please contact us!

erp-software-produktion

ERP-Lösung für die Produktion/
Fertigung

Ob Sie es glauben oder nicht: Es muss keine Branchenlösung sein. Wir machen Produzent/-innen mit unserem standardnahen Ansatz besser.

Sinnvoll für die meisten Branchen:

ERP-Standardlösung statt starrer Branchenlösung

Wir haben uns nicht auf bestimmte Branchen festgelegt. Nichtsdestotrotz haben wir mittlerweile einige Produktionskund/-innen und kennen die Herausforderungen aus dem Bereich genau. Wie lautet unser Ansatz für ERP-Software für die Produktion? Kurz und knackig: Wir orientieren uns stets an der Standard-ERP-Lösung Dynamics 365 Business Central (ehemals Dynamics NAV/Navision) und ziehen weitere Technologien wie Microsoft Office 365, die Microsoft Power Platform sowie branchenindividuelle Add-Ons hinzu. Gegebenenfalls programmieren wir Ihnen außerdem individuelle Anpassungen. Das unterscheidet uns maßgeblich von unserer Konkurrenz. Ihr System bleibt updatefähig und Sie unabhängig vom Partnerunternehmen.

Standard-ERP-Lösung

Erfahrungsgemäß können wir einen Großteil unserer Projekte im Standard von Dynamics 365 Business Central abbilden. Im Systemstandard sind sämtliche Abläufe (z. B. Finanzen, Lager) enthalten.

Add-Ons

Reicht die Standardlösung nicht aus, so können wir einige Herausforderungen ganz unkompliziert durch Add-Ons sowie durch Produkte von Microsoft (z. B. Microsoft 365, Microsoft Power Platform) lösen.

Anpassungen

Benötigen Sie weitere spezielle Funktionalitäten, so können wir Ihre Herausforderungen durch Individual-Anpassungen lösen. Melden Sie sich bei uns und wir beraten Sie gerne zu Ihrem Anliegen.

ERP-Software für Produzenten:

Funktionen für ERP-Software im Bereich Produktion/Fertigung

Icon, das einen Karton zeigt

Material verwalten

Nach wie vor ist es die zentrale Aufgabe eines ERP-Systems, Ressourcen zu planen. Mit dem Ziel, die Produktion mit allen notwendigen Materialien zu versorgen. Besonders im Bereich der JIT-Fertigung ist die pünktliche Materialversorgung ausschlaggebend.

In der Beschaffung und Disposition sind Sie häufig in einem Dilemma: Einerseits muss Ware in ausreichender Menge verfügbar sein, um Kund/-innen schnell bedienen zu können. Andererseits sollten zu hohe Lagerbestände jedoch vermieden werden. Mit Dynamics 365 Business Central können Sie Ihren Einkauf professionalisieren. Das System verknüpft alle Informationsflüsse (insbesondere Warenflüsse) im Unternehmen und ermöglicht eine transparente Bestandsführung. So haben Sie immer alles im Blick und können Ihr Bestellwesen zudem (teil-) automatisieren. Gemäß Ihres Verbrauchs/Bedarfs ermittelt das System automatisch die optimalen Bestellmengen und -zeitpunkte und kann ggf. auch automatisch Bestellungen auslösen.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

  • Elektronischer Datenaustausch (Add-On)

    Mit Anveo EDI tauschen Sie kinderleicht Daten

    • mit Ihrer Kundschaft (z. B. Aufträge, Rechnungen, Gutschriften, Lieferavisen, Artikeldaten, Verfügbarkeiten, Preise),
    • mit Partnerunternehmen (bessere Geschäftsbeziehungen durch automatisierte Prozesse),
    • mit Lieferant/-innen (z. B. Bestellabwicklungen, -bestätigungen, Verfügbarkeiten oder Lieferscheine) oder
    • zwischen Standorten/Mandant/-innen (z. B. Finanzdaten und Artikelinformationen).
  • Palettenbewegungen (Anpassung)

    Sofern notwendig, programmieren wir eine Anpassung zur Übersicht von Palettenbewegungen:

    • Wie viele Paletten schulden wir dem/der Kund/-in?
    • Haben wir dem/der Kund/-in die Paletten geliefert?
    • Wie viele Paletten schuldet der/die Kunde/-in uns?
    • Haben wir die Paletten von dem/der Kund/-in bekommen?
  • Palettenverwaltung (Anpassung)

    Wenn Waren auf Paletten per Spedition versendet werden, ist es wichtig, die Größe und das Gewicht der Paletten zu kennen, um diese der Spedition mitteilen zu können. Außerdem müssen die Waren flexibel auf Paletten verteilt werden können. Wir programmieren Ihnen eine Anpassung, womit Sie die Paletten einfach organisieren und verwalten können. Damit können Sie dann die Abmessungen und das Gesamtgewicht ermitteln. Auch das Erstellen von Paletten-Listen zur Beladung sowie Stücklisten zum Bau der Paletten wären denkbar.

  • Permanent-Inventur (Anpassung)

    Bei der Abwicklung von stichtagsbezogenen Inventuren wird der Geschäftsbetrieb oft für Stunden oder Tage geschlossen. Außerdem werden externe Dienstleistungsunternehmen für Zählungen eingesetzt. Dieser Aufwand kann durch eine permanente Inventur minimiert werden. Wir bieten Ihnen eine Lösung, welche parallel zum Tagesgeschäft in Dynamics 365 Business Central (ehemals Dynamics NAV/Navision) eingesetzt werden kann. Die Inventur-Mitarbeitenden erhalten einen persönlichen Stapel mit den noch zu bearbeitenden Zähllisten (Export aus Dynamics 365 Business Central). Nach der Zählung – beispielsweise mittels Scanner – werden die Daten registriert und zurück an den Standard von Dynamics 365 Business Central übertragen.

  • Überlieferung (Anpassung)

    Bei Waren wie Sand und Folien variieren die Liefermengen manchmal. Mittels unserer Anpassung ist es möglich, in den Liefermengen in Ihrem ERP-System innerhalb bestimmter Grenzen (z. B. 10 %) zu variieren. Ein denkbares Beispiel wäre, wenn statt 1,5 Tonnen Sand beispielsweise 1,55 Tonnen Sand geliefert werden.

    Diese Funktion ist in Einkaufsbestellungen ab Dynamics 365 Business Central 17 im Standard enthalten, allerdings nicht im Verkauf. Auf Letzteres bezieht sich diese exemplarische Anpassung.

  • Unterlieferung (Anpassung)

    Es ist möglich, dass ein Unternehmen beispielsweise 10 Tonnen eines Rohstoffs bestellt, aber nur 9 Tonnen geliefert bekommt.

    Infolgedessen würde eine Tonne im Auftrag stehen bleiben und der Auftrag würde offen bleiben. Die Mitarbeitenden müssten die Menge im Auftrag händisch reduzieren und den Auftrag löschen.

    Wir programmieren Ihnen eine Anpassung, mit welcher Sie einfach angeben können, dass es sich um eine Unterlieferung handelt. Dann wird der Auftrag automatisch geschlossen und die Bestellung gelöscht.

Icon, welches drei Pfeile zeigt und somit eine Entscheidung symbolisiert

Produkte verwalten

Heutzutage geht der Trend von der Massenproduktion zur flexiblen (Klein-) Serienproduktion. Unternehmen müssen in der Lage sein, im Handumdrehen individuelle Produkte und mehrere Varianten zu fertigen.

Dynamics 365 Business Central unterstützt Sie bei der Verwaltung von Produkten. Sie können alle relevanten Produktdaten hinterlegen und Stücklisten anlegen und pflegen. Auch Rezepturen lassen sich so verwalten.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

Icon, welches Zahnräder zeigt

Maschinen verwalten

In Dynamics 365 Business Central können Sie Ihre Anlagen und Produktionsmittel ganz einfach verwalten. Sie können periodische Abschreibungen sicherstellen, Wartungskosten einsehen, Versicherungen verwalten, Anlagentransaktionen buchen und Auswertungen generieren. Auch der Wiederverkauf lässt sich abwickeln.

Folgende Anpassungen sind außerdem möglich und beliebt:

Icon, welches ein Dokument zeigt

Produktion planen

In der heutigen Produktion ist es wichtig, Termine einzuhalten, Durchlaufzeiten zu minimieren und Bestände zu optimieren.

Dabei hilft Ihnen Microsoft Dynamics 365 Business Central. Planen und steuern Sie ganz einfach Ihre Produktion (PPS). Planen Sie Material-, Finanz- und personelle Ressourcen ein. Erzeugen Sie Arbeitspläne und fassen Sie dadurch Arbeitsfolgen zusammen. Legen Sie außerdem Produktionsaufträge an. Darin können Sie Rohmaterialien und Arbeitsgänge verknüpfen, die für die Herstellung eines Produkts benötigt werden – Entweder manuell oder automatisch aus der Disposition.

Folgende Anpassungen im Bereich Planungssoftware Produktion sind außerdem möglich und beliebt:

  • Baumschema für Fertigungsaufträge (Add-On)

    Die Baumstruktur des Add-Ons TreeControl von Orderbase ermöglicht es Ihnen, auch komplexe Fertigungsaufträge inklusive Komponenten sowie Abhängigkeiten der Komponentengruppen untereinander schnell zu überblicken. Außerdem werden einzelne Produktionsschritte der Fertigungsaufträge in dem Add-On dargestellt.

  • Produktions-Plantafel (Add-On)

    Behalten Sie den Überblick und die Kontrolle über Ihren Produktionsplan und stellen Sie ihn noch übersichtlicher dar. Erweitern Sie dazu einfach Dynamics 365 Business Central um eine grafische Plantafel. Wir bieten Ihnen entweder die komplexe Lösung Orderbase Megaboard oder das Add-On Visual (Advanced) Production Scheduler von Netronic. Um die Produkte vergleichen zu können, haben wir eine Gegenüberstellung für Sie erstellt, die Sie auf beiden Seiten finden.

Icon, welches eine E-Mail zeigt

Fertigen und senden

In Dynamics 365 Business Central können Sie die unterschiedlichsten Fertigungsstrukturen und -arten abbilden und schließlich Ihre Produktion abwickeln. Doch damit ist es nicht getan, auch nachgelagerte Vorgänge wie die Kommissionierung, Konfektionierung und den Versand können Sie mit dem System managen.

Folgende Anpassungen sind möglich und beliebt:

  • Kommissionierung durch Pick-by-Voice (Schnittstelle)

    Wir programmieren Ihnen eine Schnittstelle zu der Pick-by-Voice-Lösung und damit zu einem beleglosen Kommissioniersystem Ihrer Wahl.

  • Kommissionierung in mehreren Stufen (Anpassung)

    Um Laufwege und damit Zeit und Kosten zu sparen, werden mehrere Warenausgänge in einem Kommissionierauftrag zusammengefasst. Beispielsweise werden Warenausgänge zusammengefasst, deren zugehörige Artikel im gleichen Regal oder zumindest nah beieinander gelagert werden. Die Lagermitarbeitenden nutzen für die Kommissionierung dann z. B. einen Wagen mit mehreren farblich gekennzeichneten Kisten. Eine Kiste ist für einen Auftrag bestimmt. Vom ERP-System wird dann der effizienteste Laufweg bestimmt und die Lagermitarbeitenden erhalten über ein mobiles Endgerät die Anweisungen, zu welchem Regal sie laufen müssen, welche Artikel sie mitnehmen müssen und in welche der farbigen Kisten der jeweilige Artikel gehört.

  • Konfektionierung (Anpassung)

    Im Standard von Dynamics 365 Business Central wird ein Montageauftrag erst in der Kommissionierung in seine einzelnen Artikel aufgelöst. Durch unsere Programmierung passiert das jedoch bereits einen Schritt vorher in der Konfektionierung.

  • Tourenplanung (Schnittstelle)

    Für die optimale Tourenplanung implementieren wir eine Schnittstelle zu einer Software Ihrer Wahl (z. B. WankoPTV). Damit können Sie Ihre Touren optimieren – auch personalübergreifend.

  • Versandabwicklung und Etikettenerstellung (Add-On)

    Für die optimale Versandabwicklung und den Druck der Etiketten bieten wir Ihnen eine Schnittstelle zu dem Add-On Comsol Multiship.

  • Versandverfolgung (Schnittstelle)

    Für die Versandverfolgung programmieren wir Ihnen eine Schnittstelle zu einem System Ihrer Wahl (z. B. DPD).

  • Zollanmeldung (Add-On)

    Mit dem Add-On Comsol Exposys Zoll Atlas AES können exportierende Unternehmen direkt aus Dynamics 365 Business Central ihre Exporte an das Atlas-Verfahren der deutschen Zollverwaltung melden. Dabei stehen die gesamte Anmeldung (MRN), der Genehmigungsprozess, das Ausfuhrbegleitdokument (ABD) und der Ausfuhrnachweis transparent sämtlichen Sachbearbeitenden im Verkauf und Versand digital zur Verfügung.

Jetzt die Vorteile genießen:

Ihre Dynamics 365 Business Central Vorteile

Icon, welches einen Laptop mit einem Chart zeigt
Standardlösung

Es hat für uns oberste Priorität, Ihre Anforderungen so nah wie möglich am Standard umzusetzen. Ihr System soll updatefähig und Sie unabhängig bleiben.

Icon, welches einen Prozess zeigt

Skalierbarkeit

Mit Dynamics 365 Business Central sind Sie zu jeder Zeit flexibel und frei. Ob Speicher, Nutzende oder Add-Ons aus dem App-Source – Das System wächst mit.

Icon, welches eine Fabrik zeigt

Bereitstellung

Sie können Dynamics 365 Business Central aktuell auf Servern im eigenen Unternehmen (On-Premise), Online (aus der Cloud) oder hybrid betreiben.

Icon, welches eine Lupe zeigt

Transparenz

Durch vernetzte Daten erstellen Sie Berichte und Auswertungen kinderleicht in Echtzeit, erkennen Trends und Prognosen und treffen fundierte Entscheidungen.

Icon, welches Vernetzung zeigt

Microsoft Tools

Sie können das ERP-System nahtlos mit Microsoft Tools (z. B. Microsoft 365Power Platform) integrieren und erleben das einheitliche Microsoft Look-and-Feel.

ERP-Software in der Produktion/Lieferung:

Ein Auszug unserer Referenzen

  • Worauf warten Sie?

    Lassen Sie uns gemeinsam Erfolgsgeschichte schreiben

    Lernen Sie uns kennen! In einem kostenlosen Erstberatungsgespräch finden wir gemeinsam heraus, ob wir als Partnerunternehmen sowie das ERP-System für den Mittelstand als Lösung zu Ihnen und Ihrem mittelständischen Unternehmen passen.

    Wir freuen uns auf Ihre Anfrage!

    geschaeftsfuehrung-anaptis

    Kostenlose Beratung anfragen

      Wie sind Sie auf uns aufmerksam geworden?
      Wie dürfen wir Sie kontaktieren?*

      Mit * sind Pflichtfelder und müssen ausgefüllt werden!

      Spamschutz-Frage*

      Bildnachweis: ID 75637896 © Sasin Tipchai | 123rf (Bild Produktion)